Nicolae Vieru

Diplomierter Bühnentänzer, Tanzpädagoge und Choreograf

Nicolae Vieru erhält seine tänzerische und pädagogische Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule in Bukarest, in der Meisterklasse von Professor Gheorghe Stefan, dem damaligen Direktor der Schule. Nach seinem Abschluss als Diplom-Bühnentänzer wird er als Tänzer an das damalige Staatstheater "Ion Dacian" engagiert und später an der National Oper in Bukarest. Er arbeitet unter anderen auch für das rumänisches Fernsehballett, wo er für die Einstudierung der Choreografien zuständig ist. Nicolae Vieru beginnt schon früh zu unterrichten an der Staatlichen Ballettschule und IATC (Hochschule für Darstellende Künste) in Bukarest klassischer Tanz und Rollendarstellung. Aufgrund von kulturellen Abkommen zwischen Rumänien und ehem. DDR bekommt er 1988 ein Engagement als Solotänzer und Ballett Meister an das Theater der Stadt Stendal in (ehem. DDR). Nach der Wende, 1990, eröffnet er in Schweinfurt eine eigene Ballettschule, die bis heute als kompetente und überregional anerkannte Ausbildungsschule für Bühnentanz anerkannt ist. Bereits 1994 gründet Nicolae Vieru eine der ersten privaten zeitgenössischen Tanzkompagnien in Rumänien. Er arbeitet unter anderen mit Tänzern der Staatsoper in Iasi, National Oper in Bukarest, Rumänisches Staatsballett "Fantasio" in Constantza, Tänzer der Ballett Company in Ulm, Meiningen und Dortmund für eigene Produktionen wie das Ballett „Das Meer“, „Jeux de Cartes“ „Ich erinnere mich an Brancusi“, „L´art du pas de quatre“, „Der Zauberer von OZ", „Ein Sommernachtstraum", „Pinocchio" und "Happy Day". Diese erfolgreiche Tanz-Produktionen wurden damals an der National Oper in Iasi (Rumänien) Theater der Stadt Schweinfurt, Kurtheater in Bad Kissingen und Kongress Centrum in Bamberg aufgeführt. 2001 gestaltet er außerdem die Präsentation des neuen BMW,  2002 der Neujahresball in Würzburg, seit 2008 die ECE Stadtgalerie-Gesundheitstage in Schweinfurt. Es folgen zahlreiche Gast-Auftritte mit seiner Tanzkompanie beim TV Touring, Bayerischer Rundfunk, TV1 oder RTL.
Nicolae Vieru choreografiert und unterrichtet seit 1991 regelmäßig für verschiedene nationale und internationale Projekte, Workshops und Master Class. Er ist Jurymitglied des WBC (World Ballet Competition) Orlando in USA, dem internationalen Ballettwettbewerb und Festival TANZOYLMP in Berlin, Wien Weltwettbewerb (ÖTR Contest in Österreich) Sorrento Danza Dance Competition (Italien) SEOUL International Dance Competition (Korea) und Global Dance Challenge in Vancouver, Kanada. Nicolae Vieru ist Gastlehrer an die ESRA University – Dance Academy Skopje, Mitglied im Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik e.V., Verein für Förderung der Tanzkunst in Essen und International Dance Council CID Unesco.