Jugendliche

Um dem umfassenden Stoffplan und somit einem guten Aufbau der Muskulatur gerecht zu werden, kann man die Unterrichtseinheit im Ballettunterricht für Kinder im Alter ab 10-11 Jahren von 120 Min. auf 2 x 120 Min. pro Woche  erhöhen, wie es für ein klassisches Training üblich ist. Soweit die Muskulatur ausreichend gekräftigt ist, kann ab 9 Jahren auch mit dem Spitzentanz bei 1x später auf 2 x pro Woche Training begonnen werden. Als Nebenfach wird Modern Dance sowie Charaktertanz gelehrt.

Modern Dance: Übungen in moderne Tanzformen wie Jazz, Dehnungsübungen oder Hip-Hop und Street Style Elemente runden diese Trainingsstunden ab. Der Unterricht hat das Ziel, das Fundament der tänzerisch-technischen Grundlagen zu festigen.

* Nebenfach Charaktertanz (Nationaltanz): es werden Schritte und Schrittkombinationen der russischen, ungarischen, spanischen und polnischen Folklore gelernt. Für den Charaktertanz brauchen die Schülerinnen ein Tellerrock und passende Charakterschuhe.

* Nebenfach Allgemeine Musiklehre für Kinder und Jugendliche, in den Fortgeschrittenen Klassen sowie Erwachsene Klassen. Ziel: Tanz und Musik sind aufs engste miteinander verbunden und aus diesem Grunde wird der musikalischen Ausbildung von Ballettschülern sehr viel Aufmerksamkeit verliehen. Der Unterricht findet als Seminar oder Workshop alle vier bis sechs Wochen statt. Hierzu vermitteln wir: Harmonielehre (Verwandtschaft und Zusammenhänge der Tonarten), Rhythmischen Strukturen, Gehörbildung (Intervalle und einfachere Melodien hören und benennen) Notenschrift, Notenschlüssel, Intervalle, Dreiklänge, Tonhöhe, Tonleitern.

Dazu wird an der Schule auch Allgemeine Tanzgeschichte als Seminar oder Workshop angeboten.Hierzu wird der Ablauf und Entwicklung des Balletts ab 1581, Traditionslinien des Balletts, des Modernem Tanzes und des Tanztheaters. Ästhetische Konzeptionen bedeutender Choreographen und Darsteller im Vergleich betrachtet und analysiert.  Das Fach gibt Orientierungshilfe für das Verständnis der tänzerischen Darstellungsmöglichkeiten des 20.Jahrhunderts.


 

Sehr großer Wert wird auf gute Ausbildung im modernem Tanz gelegt. Eine besondere Tanzform, wo ständiges Training im Klassischen Tanz notwendig ist. Naturgesetze, wie Spannungsgefühl und Schwerkraft, werden miteinbezogen und schließlich wird dadurch ein hoher künstlerischer Tanzausdruck erreicht. Ziel des Unterrichts ist es, physische und emotionale Elemente des Tanzes zu verbinden, damit die Bewegung sich off en entfalten kann und die Flexibilität des Körpers für organische Bewegungssequenzen nutzbar zu machen.


Level 1 ab 9 J.: Ballett, Modern, Spitzentanz, Streching 
Level 2 ab 12 J.: Ballett, Modern Dance, Streching, Spitzentanz, Charaktertanz, Tanzkompanie
Level 3 ab 14 Jahre: Ballett, Modern, Workout/Pilates, Spitzentanz, Tanzkompanie
* Optional für alle Klassen Allg. Musiklehre und Allg. Tanzgeschichte Seminare/Workshops